Skip to main content

Wissen Sie, ob Ihr Lieblingsdesigner Skibrillen anbietet? Selbst bei Gucci können Sie fündig werden. Wir haben ein paar Label nach Skibrillen durchleuchtet. Was wir gefunden haben, erfahren Sie auf dieser Seite.

Modedesigner auf modischen Abwegen

Gucci, Ed Hardy oder Prada – sie alle sind bekannt als Modedesigner. An der einen oder anderen Ski-Brille haben sie sich auch schon probiert.

Skibrillen von Gucci

Fällt der Name Gucci ist sicher der erste Gedanke auf hochpreisige Mode und Accessoires oder Designer-Uhren eingestellt. Seit 1997 erschafft das ehemalige Florenzer Unternehmen jedoch auch Düfte, Brillen, Schmuck und Uhren. Seit ein paar Jahren ist Gucci zudem Hersteller für Designer-Skibrillen. Die Brillen tragen alle den Gucci-Namen auf dem Kopfband und mittig auf dem oberen Rand der Außenschale.

GG 1653/S

Beschreibung: Die Skibrille besteht aus Polyurethan und ist mit einem Gewebeband in drei Streifen und zwei Farben versehen. Der oberste und unterste Streifen ist jeweils farbidentisch. Die Farben des Kopfbandes richten sich nach der des Rahmens.

Doppelt verspiegeltes Glas soll ein Beschlagen verhindern. Die Gläser der Skibrillen mit dunklem Gehäuse sind, optisch passend, silbern. Goggles in grünem oder gelbem Gehäuse haben entsprechend grünliches oder gelbliches Glas.

Alle Varianten bieten 100 Prozent UVA- und UVB-Schutz.

Farben:

Rahmen: schwarz
Kopfband: grün-rot-grün

Rahmen: weiß
Kopfband: grün-rot-grün

Rahmen: neongrün
Kopfband: grün-rot-grün

Rahmen: neongelb
Kopfband: grün-rot-grün

Rahmen: neonfuchsia
Kopfband: grün-rot-grün

Rahmen: silbern
Kopfband: hellgrau-weiß-hellgrau

Rahmen: goldfarben
Kopfband: schwarz-beige-schwarz

Rahmen: mattschwarz schattierter Rahmen
Kopfband: schwarz (einfarbig)

Besonderheiten

Die Designer-Skibrille ist 100 Prozent UVA/B-beständig und trägt das Gucci-Zeichen.

Partnerschaft: keine

Varianten: Derzeit sind 7 Variationen vorhanden.

Preis: ab 130 Euro

 

Skibrille von Ed Hardy

Die Marke Ed Hardy steht für Mode und Accessoires im Tattoo-Design. 2002 gründete der US-amerikanische Tattookünstler Don Ed Hardy das Label, dessen Tattoomotive auf Taschen, Shirts, Parfums oder Feuerzeugen zu finden sind. 2004 entstand die Zusammenarbeit mit dem Modedesigner Christian Audigier, die 2011 endete. In dieser Zeit wurde die Marke weltweit bekannt. Auch für Brillen ist Ed Hardy ein Name, jedoch eher für Sonnenbrillen. Die Exemplare EHG 880 und EHG 881 eignen sich jedoch auch als Skibrille. Sie werden im Internet sowohl als Sonnen- als auch Skibrille angeboten.

EHG 880 BLK

Ed-Hardy EHG 880 BLK (black) besitzt einen stabilen Kunststoffrahmen aus Acetate und Polycarbonat. Die Gläser sind beschichtet, entspiegelt und kratzfest. Das weiße Ed-Hardy-Logo befindet sich an der schwarzen Kopfbandbefestigung. Die Innenseite des Kopfbandes ist schwarz und trägt in Schreibschrift den Namen „Don Ed Hardy“.

Rahmen: Tattoomotiv in verschiedenen Farben, vorwiegend hellbraun-grün
Kopfband: Tattoomotiv in verschiedenen Farben, vorwiegend hellbraun-grün
Gläser: grau/schwarz

Besonderheiten: Wird sowohl als Sonnen- als auch als Skibrille angeboten.

Partnerschaft: keine

Varianten: 1

Preis: ca. 160 Euro

 

EHG 881 BLK

EHG 881 BLK (black) unterscheidet sich technisch von der EHG 880 durch eine schmalere Form der Kopfbandbefestigung. Auf der Befestigung ist nicht das Logo, sondern ein Motivausschnitt zu sehen. Zudem scheint die Innenpolsterung stärker betont zu sein.

Rahmen: Tattoomotiv in verschiedenen Farben, vorwiegend rot

Kopfband: Tattoomotiv in verschiedenen Farben, vorwiegend rot-gelb
Gläser: grau/schwarz

Besonderheiten: Wird sowohl als Sonnen- als auch als Skibrille angeboten.

Preis: ca. 160 Euro

Skibrillen von Carl Zeiss

Carl Zeiss wurde vom gleichnamigen Feinmechaniker Carl Zeiss gegründet und ist heute eines der bekanntesten deutschen Unternehmen in der Herstellung von Objektiven, Fernrohren, Mikroskopen oder Teleskopen. Auch im Sportsegment ist Carl Zeiss zu finden, wo  unter anderem Sonnen- und Skibrillen erworben werden können.

Zur Auswahl bei Zeiss stehen die Modelle Racer, Ice Queen und Bowie. Zwei verschiedene Verspiegelungen werden angeboten: Zum einen Flash Electric und zum anderen Multilayer. Flash Electric eignet sich für eine bessere Wahrnehmung von Bodenwellen, vereisten Flächen oder Hindernissen sowie bei schlechten Sichtverhältnissen wie Schneeregen oder Nebel. Multilayer ist für grelle bzw. besonders helle Lichtverhältnisse gedacht.

Racer

Das Modell ist erhältlich für Frauen und Männer sowie als Variante mit polarisierenden Gläsern

Racer Yellow

Rahmen: schwarz-weiß
Kopfband: schwarz mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: goldfarben

Racer Pink

Rahmen: weiß-blau
Kopfband: weiß-blau mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: pink

Racer ML Red

Rahmen: schwarz-weiß
Kopfband: schwarz mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: rot-orange

Racer ML Blue

Rahmen: weiß-blau
Kopfband: weiß-blau mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: blau

Racer Polarisierend

Rahmen: schwarz-weiß
Kopfband: schwarz mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: bordeaux

Ice Queen

Die Skibrille Ice Queen wurde speziell für Frauen angefertigt. Es gibt sie in vier verschiedenen Varianten

Ice Queen Orange

Rahmen: weiß-blau
Kopfband: weiß-blau mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: bordeaux

Ice Queen Pink

Rahmen: weiß
Kopfband: schwarz mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: pink

Ice Queen ML Yellow

Rahmen: weiß
Kopfband: schwarz mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: gelb-grün

Bowie

Bowie ist ein Modell mit wechselbaren Clips und derzeit in zwei Varianten erhältlich.

Bowie weiß

Rahmen: schwarz-weiß
Kopfband: schwarz mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: gelb-grün

Hierzu kann erworben werden: Bowie Clip weiß, bestehend aus weißem Rahmen mit bräunlichem Glas.

Bowie schwarz

Rahmen: schwarz
Kopfband: schwarz mit weißem Zeiss-Logo
Gläser: rot-gelb

Hierzu kann erworben werden: Bowie Clip schwarz, bestehend aus schwarzem Rahmen mit pinkfarbenen Glas.

Zeiss Skibrillen kaufen: http://vision.zeiss.com/better-vision/de_de/sehen-verstehen/sehloesungen—beratung/besser-sehen-beim-wintersport.html#modell-bowie

Skibrillen von Bogner

Das Label Bogner zählt zwar in die Kategorie Ski und Sport. Als Modeunternehmen ist es aber nicht nur dort präsent. Bogner stellt neben Sportbekleidung- und Ausrüstung ebenso Konfektionskleidung und Lederwaren her und kreiert eigene Düfte sie zum Beispiel „Bogner Man“. Bekannt ist Bogner als Ausstatter der deutschen Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen.

Bogner Polarized Black / Polarized Silver

Die Polarized Black hat polarisierende Gläser, die Lichtreflexionen vermeidet. Das Licht wird zudem durch Photochromie aufgenommen, sodass auch damit Oberflächenspiegelung verhindert werden soll. Doppelscheiben vermeiden den Antifog-Effekt. Für besseren Komfort dient eine hautsympathische und weiche Polsterung für den Gesichtsbereich. Die Bogner-Brillen sind 100 Prozent UVA- und UVB-beständig.

Das Logo befindet sich auf dem Rahmen mittig sowie auf dem gummierten Kopfband.

Diese Brille ist auch in Silber (als Polarized Silver) erhältlich.

Preis: 219 Euro

Bogner Snow Goggles Colour

Die Serie zeichnet sich durch ihre futuristische Form aus.  Die Brillen tragen die Boger-typischen Doppelscheiben und besitzen die hautsympathische Gesichtsauflage. Das Logo befindet sich auf dem gummierten Kopfband.

 

Bogner Snow Goggles Colour Blue

Rahmen: weiß
Kopfband: weiß
Gläser: blau

Preis: 169 Euro

Bogner Snow Goggles Colour Silver

Rahmen: silber
Kopfband: weiß
Gläser: silber

Preis: 169 Euro

 

Bogner Snow Goggles Colour Pink

Rahmen: weiß
Kopfband: weiß
Gläser: pink

Preis: 169 Euro

 

Bogner Snow Goggles Colour Orange

Rahmen: weiß
Kopfband: weiß
Gläser: orange

Preis: 169 Euro

 

Light White / Light Silver

Dieses Modell verfügt wie auch Polarized Black über eine polarisierende Beschichtung und Photochromie. Darüber hinaus sind sie wie die anderen Goggles auch 100 Prozent UVA- und UVB-beständig und haben eine weiche Gesichtsauflegung. Neben Light White ist auch die Variante in Silber erhältlich. Das Logo befindet sich auf dem weißen  bzw. schwarzen Kopfband.

Preis: 169 Euro

 

Bogner Snow Goggles Vautron

Vautron ist speziell für Helmträger gedacht, Mit ihrer randlosen Panoramascheibe passt sie bequem unter den Helm, in erster Linie unter Bogner-Helme. Auch die Vautron verfügt über verspiegelte Doppelscheiben und gewährleistet 100 Prozent UV-Schutz.

Der Rahmen ist in beige-grau gehalten. Das Kopfband ist beigefarben. Auf dem Rahmen sowie auf dem Kopfband (von Bogner auch „Strap“ genannt) befindet sich in einem helleren Beigeton das Logo.

Preis: 249 Euro

Bogner Gold / Silver Eye

Diese extravagante Skibrille besteht aus bruchsicherem Polycarbonat und ist sowohl kratzfest als auch beschlagsicher. Sie weist 100 Prozent UV-Schutz auf und besitzt die typische hautfreundliche Gesichtsauflage. Neben der Silver Eye mit silberverspiegelten Gläsern und einem schwarzem Kopfband gibt es dieses Modell auch als Golden Eye. Golden Eye besitzt goldenverspiegelte Gläser und hat ein orange-goldenes Kopfband. Das Logo ist jeweils auf der Stirnseite zu finden.

Preis: 169 Euro

Bogner Snow Googles Junior

Bogner Junior ist für Kinder gemacht. Sie hat orange und damit kontrastverstärkende Doppelscheiben, eine  hautfreundliche Gesichtsauflage und ist 100 Prozent UV-beständig. Der Rahmen ist weiß, das Kopfband schwarz. Das Bogner-Logo befindet sich rechts und links der Halterung des Bandes.

Preis: 64 Euro

Sammlerstücke – Skibrillen, die nicht mehr vertrieben werden

 

Viele Designer probieren sich in neuen Gebieten aus und kehren diesen dann wieder den Rücken, oder sie widmen sich ähnlichen Projekten. Zurück bleiben vergriffene Produkte, die es nicht mehr offiziell zu erwerben gibt und die bei Verkauf einen Höchstpreis erzielen können.

Skibrille von Prada

Die italienische Modemarke ist bekannt für Schuhe und Handtaschen. Das königliche Symbol der Marke stammt aus der Zeit, als die Gründer des Unternehmens, Gebrüder Prada, zu königlichen Hoflieferanten ernannt wurden. Noch heute trägt das Prada-Symbol das Wappen des Hauses Savoyen in sich. Das Symbol für Taschen, Rucksäcke, Geldbörsen und andere Accessoires wurde das silberne Dreieck, auf dem ebenso das Savoyen-Wappen zu sehen ist.

http://www.menshealth.de/style/freizeitmode/skibrillen-mit-stil.5740.htm

Prada-Skibrille

Die Brille hat einen silbernen Rahmen mit Belüftungsschlitzen am oberen Rand. Das elastische Kopfband ist grau, einfarbig. Das weiße Markensymbol mit den vier Initialen befindet sich rechts und links am Kopfband auf roten Hintergrund.

Original-Preis: ca. 160 Euro

Skibrille von Dior

Christian Dior, der 1957 verstarb, baute ein weltbekanntes Modelabel auf, dem 1947 eine Parfümerie folgen sollte. Heute ist sein ehemaliger Assistent Yves Saint Laurent Designer-Chef des Unternehmens. Diors Ski-Kollektion, die inzwischen eingestellt wurde, bestand aus einer Skibrille und einem Skihelm.

Dior SKI 2

Der weiße Rahmen der Dior SK 2 besteht aus einem thermoplastischen Material und soll sehr strapazierfähig sein. Die silbernen Gläser sind polarisiert, kratzfest und 100 Prozent UVA-und UVB-beständig. Das elastische Kopfband ist rechts mit dem Namen Dior versehen, und auch der Verstellverschluss trägt den Namen des Labels.

Original-Preis: ca. 160 Euro

 

Skibrille von D&G – mit echten Swarovski-Steinen

Das österreichische Unternehmen Swarovski ist bekannt für seine Kristallglasherstellung und stellt seit 1947 auch als Swarovski Optik auch Designerbrillen her. D&G Dolce & Gabbana ist ein italienisches Modelabel, das sich in Mailand positionierte. Das Label stellt Damen- und Herrenmode sowie dazu gehörige Accessoires her und entwarf zudem 1992 eine Parfumlinie, der sich 1995 eine Brillenkollektion anschloss. Kurze Zeit später waren auch Uhren und Schmuckkollektionen unter dem Label D&G zu bekommen. Für eine limitierte Skibrillen-Kollektion wurde jede einzelne Brille mit 2500 Swarovski-Steinen besetzt.

Diese luxuriöse Skibrille hat eine schwarze Grundierung. Die Gläser passen sich der Farbe der Brille bzw. der Swarovski-Steine an. Sie sind doppelt verglast und besitzen eine Antifogbeschichtung. Das schwarze elastische Kopfband ist mit einem mit Swarovski-Steinen versehenem Verschluss verziert. Die Farbe der Steine ist identisch mit jenen, die für den Rahmen verwendet werden. Auf diesem prangt das Metall-Logo des Modelabels D&G. An der linken Seite des Kopfbandes ist die Exemplar-Nummer mit einem ledernen Rahmen versehen, um den limitierten Charakter noch einmal zu verdeutlichen.

Farben

Rahmen: schwarz mit silbernen Swarovski-Steinen besetzt
Gläser: grau/silbern

Rahmen: schwarz mit roten Swarovski-Steinen besetzt
Gläser: rötlich

Rahmen: schwarz mit blauen Swarovski-Steinen besetzt
Gläser: bläulich

Rahmen: schwarz mit goldenen Swarovski-Steinen besetzt
Gläser: grau/silbern

D&G Skibrille kaufen: http://hypesrus.com/blog/2010/10/26/dg-%E2%80%93-limitierte-swarovski-skibrille/#

keine offizielle Preisempfehlung

Designer und ihre Skibrillen – sollten wir wieder fündig werden, erfahren Sie es auf dieser Seite. Haben Sie selbst von einem (Mode-)Designer erfahren, der eine Skibrillenkollektion plant oder herausgibt, können Sie uns sehr gern kontaktieren!