Skip to main content

Wenn viele Skibrillen-Hersteller „schon“ stolz auf ihre Technologien sind, die sich für gewöhnlich mit verspiegelte Scheiben, Belüftungssysteme, kratzfesten Gläsern und Anti-Fog-Beschichtungen zu tun haben: Welchen Stolz müssen dann erst die Damen und Herren von Recon Instruments angesichts ihrer Innovation verspüren? Die Brillen dieses Herstellers aus Kanada verfügen über integriertes GPS, Bluetooth sowie einem Temperatursensor.  Das GPS-Modul der Modelle Transcend SPX und Transcend SPPX versorgt deren Träger laufend mit Daten, welche die Fahrt und die Bedingungen und Gegebenheiten auf der Piste anzeigen. Ob es sich dabei nun um Fahrtgeschwindigkeit, Distanz zum Ziel, Höhenmeter, Stoppuhr oder Temperatur handelt – mit dieser Hi-Tech-Skibrille kommt sich der Fahrer vor wie im Flugzeug-Cockpit.  Zusätzlich verfügen die Goggles je nach Modell über polarisierte oder sogar selbsttönende Scheiben. Erhältlich ab 399 Dollar aufwärts.

Recon Zeal Goggles – Infovideo

httpv://www.youtube.com/watch?v=9oPo3MxyeE4

Die Brillen sind in Deutschland sehr schwer zu bekommen. Bei Amazon findet man eine:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *