Skip to main content

Bollé LogoBereits 1888 wurde das Unternehmen unter dem Namen „Maison Séraphin Bollé“ gegründet – damals noch zur Herstellung von Kämmen und sonstigen Haarverzierungen aus Zelluloid. Die Verwendung dieses Materials ist es, die Bollé den Weg zur Produktion von Sonnenbrillen und Brillenrahmen ebnet. Und schließlich steigt die Firma im Jahr 1960 dann auch in die Skibrillen-Produktion ein.

Heutzutage gehört Bollé zu den beliebsten Goggle-Herstellern der Welt. Hochmoderne Technologien und fortlaufende Weiterentwicklungen der Skibrillen sorgen dafür, dass Bollé stets up to date ist, um den wachsenden Ansprüchen der Ski-und Snowboardfans gerecht zu werden.

Thermisch versiegelte Linsen sowie beschlag-und kratzfreie Gläser garantieren allzeit eine gute Sicht auf der Piste. Ein ausgeklügeltes Belüftungssystem sorgt für Schutz vor Beschlagen. Ein dreilagiger Schaumstoff garantiert optimalen Sitz und schützt vor Verrutschen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *